CranioSacral-Therapie nach John E. Upledger

Die CranioSacral-Therapie nach Upledger ist eine ganzheitliche, systemorientierte Methode. Durch die Entspannung des CranioSacralen Systems wird der Mensch in seinem gesamten körperlichen, energetischen und emotionalen Sein behandelt, das Konzept basiert auf drei Säulen:

 

  • Struktur (Körper)
  • Dialog (eine eigene sprachgestützte Lösungsfindung, innere Bilder...)
  • Energie (Meridiane, morphogenetisches Feld...)

 

Der Name bildet sich aus Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein).

 

Wichtig ist, dass das CranioSacrale System gut arbeiten kann, denn dort scheint das Zuhause des Kerns des Lebens zu sein. Der CranioSacrale Rhythmus als ausgesendete Bewegung des CranioSacralen Systems ist das erste physiologische rhythmische System, das in der fetalen Entwicklung gebildet wird. Noch vor Atmung und Herzschlag. Und es ist auch das letzte, das einmal gehen wird. Vom Innersten des CranioSacralen Systems wird jede Zelle des Körpers erreicht, von dort kann alles in Einklang kommen, von dort könnte Heilung stattfinden.

 

Mit höchster Achtsamkeit erlauben wir gemeinsam Ihrem Körper, Ihrem Geist, Ihrer Seele, die Selbstheilung zuzulassen.

In die Ruhe kommen, den Blick nach innen richten und durch ein neues Fenster schauen...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Christina Kafka

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.